Schwellenfreiheit in D

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) führt mit seiner Vorbildfunktion den Leitfaden Barrierefreies Bauen per Erlass „mit Wirkung vom 01. Juni 2014 für Neubaumaßnahmen und große Um- und Erweiterungsbauten des Bundes“ verbindlich ein. Um eine Genehmigung zur Veröffentlichung dieses Erlasses in diesem Blogbeitrag wurde bereits direkt beim BMUB angefragt.

Weiterlesen

Fördert die DIN 18040 sowie die DIN 18195 und die Flachdachrichtlinie den Bau von Schwellen? Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit erklärt in seinem Leitfaden Barrierefreies Bauen die Norm für barrierefreies Bauen, die DIN 18040 Teil 1 und 2, als „allgemein anerkannte Regeln der Technik“, obwohl genau diese DIN-Normen beim Thema Schwellenfreiheit einen […]

Weiterlesen

Bereits im November 2013 Ulrike Jocham die erste klare Forderung nach einer schwellenfreien Zugänglichkeit und Nutzbarkeit insbesondere von Terrassen und Balkonen in den sog. „barrierefreien“ Wohnungen nach Landesbauordnung in Baden-Württemberg verfasst. Selbst die Musterbauordnung grenzt Terrassen und Balkone von der „barrierefreien“ Zugänglichkeit in den sog. „barrierefreien“ Wohnungen aus. Konkret bedeutet dies, dass bis heute nach […]

Weiterlesen

Endlich Klarheit: 1 – 2 cm hohe Schwellen sind laut DIN e.V. nicht barrierefrei: „Nur eine niveaugleiche, schwellenlose Ausbildung bei Außentüren, das heißt mit einer Schwellenhöhe von null Zentimetern, ist barrierefrei.“ Die im zweiten Satz formulierte Höhe von zwei Zentimetern stelle lediglich einen Ausnahmefall im begründeten Einzelfall dar. „Ob und wann diese Ausnahmeregelung zum Tragen […]

Weiterlesen

Die schwellenfreie Magnet-Doppeldichtung hat die Experten- und die Nutzerjury des universal design award überzeugt und mit der zukuntsorientierten Magnet-Doppeldichtung für Außentüren sogar beide Preise, den universal design award 2013 und den consumer favorite 2013, gewonnen. Durch einen ungeplanten Dichtetest in der Praxis konnte die Preisträgerin auch den Tischlermeister Dietmar Hubein aus Gablenz für sich gewinnen. […]

Weiterlesen

Dieser Fachartikel von Ulrike Jocham erläutert den immensen Bedarf an Wohnungen nach Universal-Design-Prinzipien. Allerdings fehlt das konkrete Handeln vor allem politisch nahezu komplett! Die Behindertenhilfe kann im Bereich Wohnen die geforderte Inklusion nicht umsetzen, wenn die Grundlage, nämlich die Wohnungen fehlen. Übrigens: Die unabdingbare Mindestanforderung für inklusive Wohnungen ist eine absolute Schwellenfreiheit. Hier geht es […]

Weiterlesen