Das nächste Nullschwellen-Seminar findet am 16.11.18 von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr hier in Stuttgart statt. Die genaue Seminarbeschreibung gibt es hier! Gebotene Leistungen im betreffenden Nullschwellen-Seminar: Neben einer fundierten Weiterbildung in einer kleinen Gruppe bis max. 10 Personen gibt es ein umfassendes Skript zum Nachschlagen, ein Zertifikat plus Verpflegung (kalte Speisen + Getränke) Perspektivenwechsel: Verschiedene Assistenzsysteme wie Alterssimulationsanzug, Rollstuhl, Simulationsbrillen und Taststock bieten die Möglichkeit Räume […]

Weiterlesen

Die neue Ausgabe des Magazins „FreiRäume 2018-2020“ ist ab sofort lieferbar. Auf 128 Seiten widmet sich das Ratgebermagazin dem barrierefreien Planen, Bauen und Umbauen des eigenen Zuhauses und vermittelt Tipps und Tricks für generationenübergreifenden Wohnkomfort daheim. Von Raum zu Raum, vom Hauseingang bis zum Badezimmer, wird veranschaulicht, wo und wie sich auch mit kleinen Maßnahmen […]

Weiterlesen

Wohnungsnot bei Senioren – zeitgemäße Strukturen erforderlich: Dieser Artikel von mir aus der Fachzeitschrift Fassade und Ausbau ist zwar schon über 3 Jahre alt, jedoch immer noch brandaktuell!   Bald feiern wir das 10-jährige Jubiläum der UN-BRK, 2009 ist dieses  Gesetze zum Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung (veröffentlicht am 31.12.2008 […]

Weiterlesen

Eine Fahrradrikscha für ältere Menschen mit Bewegungseinschränkungen oder jüngere Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, das ist doch mal eine echt tolle Idee, die vielleicht noch mehr Nachahmer finden kann?! Derartige Angebote könnten z.B. zahlreiche Pflegeimmobilien aufwerten und die Lebensqualität von vielen Menschen verbessern. Das Mitfahren in einer Fahrradrikscha fördert die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft […]

Weiterlesen

Irene Ehret hat heute direkt eine Bitte um Hilfe an Ministerpräsident Winfried Kretschmann gesendet, nachdem die bereits veröffentlichte Beschlussempfehlung vom Landtag Baden-Württemberg Barrieren in Betreuten Wohnanlagen erlauben solle und die bereits veröffentlichte Stellungnahme vom Arbeitsausschuss der DIN 18040, die bereits 2013 in der Fachzeitschrift BEHINDERTE MENSCHEN in einem Artikel von mir veröffentlicht wurde, in dieser […]

Weiterlesen

Liebe Politiker: Handeln ist gefragt! Die UN-Behindertenrechtskonvention gilt seit 2009, die Nullschwellen-Stellungnahme von Arbeitsausschuss der DIN 18040 seit 2013, der Nullschwellen-Runderlass vom Verkehrsministerium BW seit 2015, die Liste meiner Aktivitäten zum Thema Nullschwellen in BW wird immer länger…. Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel, sehr geehrte BundesministerInnen Frau Franziska Giffey, Herr Jens Spahn, Herr Hubertus […]

Weiterlesen

Und noch mehr Unterstützung für die Schwellenfreiheit und die Nullschwellen-Petition! Für alle Pflegefachkräfte, mit denen ich bis jetzt sprechen konnte ist ganz klar, dass 1 – 2 cm hohe Türschwellen eine inakzeptabel hohe Sturzgefahr für ältere Menschen darstellen. Dieses Wissen fehlt aktuell noch in der Bauindustrie. Weshalb diese Lehrplan-Lücke für z.B. Architekten, Bauingenieure und Handwerker […]

Weiterlesen

Es gibt weitere Unterstützung für die Nullschwellen-Petition! Elina Tamboulova als erfahrene Pflegefachkraft und Ioannis Calpacidis sind Eltern von einer Tochter mit einer körperlichen Behinderung. Beide richten nun folgende Worte an unseren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, an unsere BundesministerInnen, die Lösungen für den Pflegenotstand entwickeln möchten, und an unsere Landtagsabgeordneten in Baden-Württemberg: „Sehr geehrte Frau Familienministerin Franziska Giffey, sehr […]

Weiterlesen