Barrierefreiheit und Zugänglichkeit sowie Universal Design werden häufig undifferenziert in einen Topf geworfen. Gibt es da keinen Unterschied?! Jeder dieser Begriffe bringt eine eigene Entwicklungsgeschichte mit sich. Das Universal Design z.B. ist ein mittlerweile weltweit bekanntes Designkonzept von dem amerikanischen Architekten Ronald L. Mace. Seine Definition von Universal Design wurde 2006 in die UN-Behindertenrechtskonvention aufgenommen. […]

Weiterlesen

Komfort für alle – auch für Nutzer von Pflegebetten Mit bauseitig sturzpräventiven und barrierefreien Nullschwellen! Insbesondere in Pflegeheimen sind Nullschwellen an Außentüren unverzichtbar, jedoch immer noch eher selten anzutreffen. Ein aktueller Artikel aus der Fachzeitschrift Glaswelt Ausgabe 12/2021 beschreibt ein innovatives skalierbares Projekt, das seit über 15 Jahren zeigt – es geht für alle Kunden […]

Weiterlesen

Referenz Nullschwellen-Seminar Hamburg Schwellenloses Wohnen – interdisziplinäres Seminar am 28.09.2020 in Hamburg Das Tagesseminar von Ulrike Jocham mit dem Schwerpunkt Wohnen am 28.09.20 in Hamburg war sehr spannend und informativ. Ich habe sehr viel Wissen und fundierte Argumentationsgrundlagen gegenüber allen Baubeteiligten wie u.a. Aufsichtsbehörden, Fensterbauern, Architekten und allen weiteren Baubeteiligten mitgenommen. Außerdem habe ich von […]

Weiterlesen

Qualität in der Pflege – Nur mit bauseitig sturzpräventiven und barrierefreien Nullschwellen! Dieser Artikel ist im Seniorenheim-Magazin Ausgabe 02/2021 erschienen. Qualität in der Pflege und Nullschwellen Eines der zentralen Themen im Sachgebiet der Pflege ist die Sturzprophylaxe. Mittlerweile gibt es sogar digitale Lösungen, die Gangbilder analysieren und individuelle Sturzprognosen erstellen, um Stürze vorzubeugen. Die bauseitige Sturzprävention […]

Weiterlesen

Barrierefreie Planungssicherheit mit Nullschwellen für Architekten und Bauträger sowie Bauherren! Normative und bauordnungsrechtliche Sicherheit im Sachgebiet des barrierefreien Planens und Bauens gibt es für Eingangs- und für Terrassen- und Balkontüren nur mit Nullschwellen. Die Bauordnungen auf Länderebene schreiben an immer mehr Außentüren barrierefreie Nullschwellen ohne hinderliche und gefährliche 1 – 15 cm hohe Türanschlagdichtungen/Schwellen vor. […]

Weiterlesen

Die Sachverständigentagung des Glaserhandwerks 2021 findet dieses Jahr online am 17. und 18.06.2021 statt.   Das Thema Nullschwellen an Außentüren rückt in der Türen- und Fensterbranche immer mehr in den Fokus. Insbesondere ältere Menschen, die zur Hochrisikogruppe für Sturzgefahr zählen, benötigen zur Sicherung von Leib und Leben konsequent schwellenlose Übergänge an Außentüren ohne jegliche Stolperkanten. […]

Weiterlesen

Best-Practice-Beispiele – Nullschwellen an Außentüren – eine lange Liste von Einbaubeispielen (siehe weiter unten in diesem Blogbeitrag) zeigt, dass es schon seit Jahrzehnten keinen Zweifel mehr an der technischen Machbarkeit von Nullschwellen an Außentüren bei Eingangstüren und bei sog. Fenstertüren (Terrassen- und Balkontüren) ohne hinderlichen Türanschlag gibt. Bei Innentüren reicht die technische Machbarkeit von Nullschwellen ohne […]

Weiterlesen

FREIräume: Kein Sonderfall, sondern Regelfall! Nullschwellen sind als normativer Regelfall aufzufassen und schon seit den 90er Jahren an zahlreichen Außentüren vorgeschrieben!!! Bitte den Link zu diesem Blogbeitrag und zum Artikel aus der Fachzeitschrift Freiräume 2021/2022 teilen, teilen, teilen!!!! Es geht nicht nur um Universal Design, Barrierefreiheit und besseres Design, sondern um die Vermeidung von Haftungsgefahren […]

Weiterlesen

Nullschwellen sind Regelfall – Interview mit Ulrike Jocham, Frau Nullschwelle® in der Zeitschrift MENSCHEN, Ausgabe 6-2020 Die neueste Stellungnahme des Deutschen Institutes für Normung e.V. (DIN) in Berlin schafft Klarheit zum Thema barrierefreie Eingangstüren und Türen auf Balkon oder Terrasse. Sie stellt fest, dass Nullschwel­len auch nach der Norm für Bauwerksabdichtung der Regelfall sind. Bereits im […]

Weiterlesen

Sturzprävention für Kinder wird beim Planen und Bauen sowie beim inklusiven Gestalten bereits im Studium bis heute noch nicht ausreichend gelehrt und diskutiert. Kinder gehören zur Hochrisikozielgruppe für Sturzunfälle. Ein Blick in die Studie „Sturzunfälle bei kleinen Kindern (< 5 Jahre) – Eine epidemiologische Analyse“ von Dr. Gabriele Ellsäßer und Dr. Heidrun Kahl, Landesgesundheitsamt Brandenburg […]

Weiterlesen