Vorträge/Keynotes

Der Nullschwellen-Vortrag von der Frau Nullschwelle

Nullschwellen sind schlichtweg für alle besser!!!! Sie bieten ein besseres Design, einen ästhetisch fließenden Übergang zwischen innen und außen. Sie können von allen Menschen problemlos und komfortabel benutzt werden. Sie zeigen, dass Universal Design, ein Design für alle, möglich ist! Wie niemand sonst setze ich mich seit über 12 Jahren disziplinübergreifend für Nullschwellen ein. Ich begeistere professionsübergreifend, stärke z.B. Menschen mit Behinderung und ältere Menschen, die unverzichtbar auf Nullschwellen angewiesen sind, in dem ich ihnen erläutere, dass Nullschwellen seit über 20 Jahren technisch gelöst sind. Und ich spreche z.B. überzeugend und mitreißend selbst vor Bauverantwortlichen, die bis heute noch erstaunlich obsessiv an Türschwellen festhalten. Hier können Sie z.B. auf Seite 3 lesen, wie unvergesslich mein Vortrag auf dem Netzwerkpartnertag in Heidenheim im Feburar 2014 für Helmut Hilzinger, dem Geschäftsführer der hilzinger Unternehmensgruppe aus Willstätt war. Gerne begeistere ich mit meinen Vorträgen auch auf Ihren Veranstaltungen!

 

Nullschwellen sind unabdingbar für Inklusion in der Architektur. Was will man z.B. mit einer Wohnanlage, die bereits für viele mit einer zugemauerten Türe am Eingang beginnt (nichts anderes bedeuten für viele Menschen mit Behinderung 1 - 2 cm hohe Türschwellen!). Das ist ein wichtiger Grund weshalb ich mich für Nullschwellen so stark mache. Mein treibendes Ziel ist allerdings die konsequente Umsetzung der UN-BRK und demografietaugliche Lösungen für eine immer ältere Gesellschaft beim Wohnen, beim Arbeiten und beim Leben: inklusive Wohnprojekte, inklusive Arbeitsprojekte und natürlich inklusive öffentliche Gebäude.

Weitere Vortragsthemen von mir für eine bessere Architektur für alle sind unter anderem:

Design, Universal Design, Inklusion und Barrierefreiheit im Wohnungsbau

Inklusive Wohnkonzepte

Inklusion, Universal Design und Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden

Sturzprävention in der Architektur

Inklusion in der Architektur

Melden Sie sich! Ich stelle Ihnen gerne eine passende Themenzusammenstellung für einen Vortrag von mir auf Ihrer Veranstaltung zusammen.