Das Nullschwellen-Seminar

Das Nullschwellen-Seminar von Ulrike Jocham, der Frau Nullschwelle, bietet die Gelegenheit, kompaktes Nullschwellen-Know-how aus einer beispielgebenden interdisziplinären Forschung von über 14 Jahren zu erhalten. Das gibt es nur bei Frau Nullschwelle! Weshalb werden bis heute fast überall technisch grundlos Türschwellen verbaut, die schon längst nicht mehr zu den aktuellen Anforderungen an funktionstaugliche, werthaltige und nachhaltige Immobilien passen? Nicht nur diese Frage kann Ulrike Jocham mit ihrer intensiven, transdisziplinären und jahrzehntelangen Recherchearbeit kompetent beantworten. Dieses Nullschwellen-Wissen ist für alle innovativen und kundenorientierten Unternehmen, die ganz vorn mit dabei sein wollen, unverzichtbar. Nullschwellen sind das Architektur-Empowerment für alle! Einmal verbaute Türschwellen oder mangelhaft verbaute Nullschwellen stellen beachtliche Haftungsgefahren und zumeist immens wertmindernde Konstruktionsstellen dar. Deshalb holen sie sich Ihre Nullschwellen-Sicherheit!

 

Noch freie Plätze gibt es am 26.06.20 in Stuttgart-Vaihingen, Hauptstr. 26, Vienna House Easy Mo. Hotel Stuttgart von 09.00 – 16.30 Uhr. Barrierefreiheit im Hotel inklusive!

 

Person im Rollstuhl mit Alterssimulationsanzug: Eindrücke vom Perspektiven-Wechsel im Nullschwellen-Seminar: Wie ist es mit Alterssimulationsanzug und Rollstuhl eine kleine Schwelle zu passieren? Bild zum Blogbeitrag: Das Seminar von der Frau Nullschwelle war der Hammer!

Perspektiven-Wechsel bei einem bereits stattgefundenen Nullschwellen-Seminar Foto: Ulrike Jocham

Mehr Infos zur interdisziplinären Top-Referentin

Das sagen Seminarbesucher nach Seminaren von Ulrike Jocham, der Frau NullschwelleArchitekturbüro und Fensterbauer sowie weitere Referenzen

 

 

 

 

 

 

Infos zum interdisziplinären Seminar auf den Internetseiten der Architektenkammer BW.

 

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind markiert *

*