Ein Quartier für alle – das Bielefelder Modell findet bundesweit Nachahmer

Cover von der Fachzeitschrift Flechtwerk mit einem Artikel von Ulrike Jocham, der Frau Nullschwelle: Ein Quartier für alleEin Quartier für alle – das Bielefelder Modell findet bundesweit Nachahmer

In Bielefeld gibt es Wohnungen nach dem geforderten Universal Design der UN-Behindertenrechtskonvention, die alle Menschen nutzen können. Es hat sich gezeigt, dass die meisten Menschen in Wohnungen mit Bewegungsflächen von min 120/120 cm zurechtkommen. Voraussetzung ist allerdings eine konsequente Schwellenfreiheit bei den Außentüren und bei den Duschen. Bisher wird eine Quote an Wohnungen, die den R-Standard der DIN 18040 Teil zwei erfüllen, folgendermaßen umgesetzt: In Wohnprojekten mit 40 – 60 Wohnungen gibt es zwei Wohnungen, die die größeren Bewegungsflächen von 150/150 cm aufweisen.

Lesen Sie mehr aus der Fachzeitschrift Flechtwerk im Artikel von Ulrike Jocham: Ein Quartier für alle – das Bielefelder Modell findet bundesweit Nachahmer

UlrikeJocham_Flechtwerk

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind markiert *

*