Die Antwort der Wirtschaftsministerin BW auf die Abgeordnetenanfrage von Susanne Bay und Thomas Poreski

Auch laut der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gilt es die im Runderlass der obersten Baurechtsbehörde BW vom 16.12.17 geforderten Nullschwellen umzusetzen!

Vorgeschichte: Diese Antwort wurde aufgrund eines Abgeordentenbriefes von den GRÜNEN Landtagsabgeordneten Susanne Bay und Thomas Poreki sowie den Schreiben von Ulrike Jocham vom 19.04.17 an Verkehrsminister Winfried Hermann verfasst.

Hier geht es zum betreffenden Runderlass

Hier geht es zur kompletten Antwort der Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut auf die Abgeordnetenanfrage von Susanne Bay und Thomas Poreski

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind markiert *

*