Netzwerk Brückenbau

Inklusive Lösungen gibt es schon lange, allerdings sind für deren weiteren Verbreitung, Nachahmung, Weiterentwicklung und Umsetzung interdisziplinäre Denk- und Arbeitsansätze gefragt! Ein zwanghaftes Sparen an „Einzelfällen“ kann nicht der Schlüssel zum Erfolg sein, das hat z.B. das Bielefelder Modell gezeigt. Wenn Menschen mit einem 24-stündigen Pflege- und Assistenzbedarf mehr Geld erhalten, können unter anderem ganz […]

Weiterlesen

Ute Germann ist Behindertenbeauftragte der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen und Inklusionsbotschafterin. Ihr Ziel: Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Ute Germann bringt die Fähigkeiten, die sie aufgrund ihres Lebens mit MS, erworben hat, auf eine begeisternde und spannende Art und Weise in die Gesellschaft ein. Unter anderem mit bundesweiten Vorträgen und Lehraufträgen z.B. in Fachschulen der Gesundheits- und Krankheitspflege. […]

Weiterlesen

Architekt Marc Jestrimsky und sein Architekturbüro setzt sich für eine moderne und menschliche Architektur ein, die allen eine gleichberechtigte Teilhabe ermöglichen soll: „Unsere Architektur dient dem Menschen und berücksichtigt bereits heute die späteren Bedürfnisse seiner Nutzer.“ Internet: http://architekturbuero-amj.de/das-büro/ Lesetipp – Fachartikel von Marc Jestrimsky aus „BARRIEREFREI – Das Magazin“, Ausgabe Dezember 2013

Weiterlesen

Dr. med. Stefanie Gurk, die Geschäftsleitung von MEDICAL CONSULTING, ist seit zwei Jahrzehnten als kompetenter Dienstleister für Architekten, Handwerker, Immobilienunternehmen, Pflege- und Sozialexperten im Themenkomplex „Leben und Wohnen im Alter“ tätig. Kontakt: http://www.medconsult-gurk.de/index.php/kontaktform.html Internet: http://www.medconsult-gurk.de/ Mehr Infos zum Beratungsunternehmen von Dr. med. Stefanie Gurk Mehr Infos zum Beratungsunternehmen von Dr. med. Stefanie Gurk

Weiterlesen

Hans-Peter Matt bietet als Experte seit über 10 Jahren Planungen, Beratungen und Vorträge zum Thema barrierefreies Planen, Bauen und Umbauen an. Er kennt die Perspektive von Rollstuhlnutzern und plant aber auch zielgruppenübergreifend (z.B. für Menschen mit Sinnesbehinderungen). Weiterhin bringt Hans-Peter Matt als Sanitärinstallateur praktische und technische Erfahrungen aus der Baubranche mit. Sein Wissen ist mittlerweile […]

Weiterlesen

Bernd Brandstetter ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Kassel für Estrich und Belag sowie Sachverständiger für Abdichtung und Bauphysik. Er unterstützt aufgrund von privaten und beruflichen Erfahrungen das Thema Schwellenfreiheit in der Bauausführung und ist überzeugt: „Jeder Architekt sollte bei allen Planungen darauf aufmerksam machen, dass Schwellenfreiheit ein ganz wichtiger Faktor für die […]

Weiterlesen

Barrierefreiheit in denkmalgeschützten Gebäuden – Fortschrittliche Außentürdichtung ersetzt hinderliche Türschwelle im Baudenkmal in Geislingen Dieser Artikel von Ulrike Jocham ist in Barierefrei – Das Magazin Ausgabe 03/2015 erschienen. Inklusion bedeutet, dass jeder Bürger überall am Leben in der Gemeinschaft teilhaben kann und niemand z. B. durch benutzerunfreundliche Architektur ausgeschlossen wird. Dieses Ziel ist bei der Stadt […]

Weiterlesen

Türen ohne Schwellen – Hindernisfrei und absolut dicht (Dieser Artikel von Ulrike Jocham ist in gekürzter Form in der Glaswelt 07/2014 erschienen.) Aus zahlreichen Gesprächen mit Endnutzern wird deutlich, dass diese unbedingt schwellenfreie Außentüren haben möchten. Doch selbst wenn sie bereit sind mehr zu bezahlen, erfüllen viele Verarbeiter, Architekten und Bauträger ihren Kunden diesen Wunsch nicht. […]

Weiterlesen